Informationen für Immobiliensuchende

KIP-Suche:

Geben Sie den Namen einer Kommune oder eine PLZ ein.
Sie erhalten dann eine Liste mit den KIPs, in denen Sie Immobilienangebote aus dieser Kommune finden.
WAS IST KIP und WAS SIND DIE KIPs?

Mit KIP | Das kommunale Immobilienportal kann jede Kommune und jeder Landkreis, aber auch eine ganze Region oder eine Wirtschaftsförderung in Deutschland ein eigenes Immobilienportal betreiben und darin sowohl selbst Immobilien anbieten als auch Privatpersonen und gewerbliche Anbieter inserieren lassen.

Es gibt also nicht nur ein einziges KIP, sondern viele spezielle kommunale Immobilienportale, die die lokalen oder regionalen Immobilienmärkte komplett in ihrer Gänze abbilden.

WAS FINDET MAN IN DEN KIPs?

Die Immobilienangebote in den KIPs sind der Übersichtlichkeit halber in Kategorien unterteilt, die sich wiederum an dem orientieren, was Sie tun wollen:

Wenn Sie als Privatperson
  • bauen möchten, finden Sie sowohl einzelne Baugrundstücke als auch ganze Neubaugebiete mit allen dazugehörigen Grundstücken.
  • eine Immobilie kaufen möchten, finden Sie Häuser zum Kauf wie auch Eigentumswohnungen.
  • eine Immobilie mieten oder pachten möchten, finden Sie Mietwohnungen ebenso wie Häuser zur Miete oder Pachtgrundstücke.
Wenn Sie ein Gewerbe betreiben, finden Sie in den KIPs:
  • Gewerbeimmobilien zum Kauf, zur Miete oder zur Pacht;
  • Gewerbegrundstücke zum Kauf, zur Miete oder zur Pacht;
  • Gewerbegebiete mit den dazugehörigen Gewerbegrundstücken.
Falls in einem KIP darüber hinaus die Kategorie „Potenzialflächen“ existiert, finden Sie dort Informationen über ungenutzte innerörtliche Flächen und Gebäude, die (re)aktiviert werden sollen.
WER BIETET DIE IMMOBILIEN IN DEN KIPs AN?

Die Immobilienangebote in den KIPs können von unterschiedlichen Anbietern stammen.

Es gibt:

  • kommunale Angebote;
  • private Angebote;
  • gewerbliche Angebote.

Wenn Sie bei einer bestimmten Immobilie wissen möchten, von wem sie angeboten wird, finden Sie die Information über den Anbieter und seine Kontaktdaten im Exposé der Immobilie.

Dort können Sie auch über ein Formular direkt Kontakt zum jeweiligen Anbieter aufnehmen.