Schlossanwesen mit potenzial

61130 Nidderau

Kaufpreis
1.950.000 €
Wohnfläche (ca.)
1.690,00 m²
Zimmer
30
Grundstück
3.899,00 m²

Kontaktdaten

Anbieter

Logo PSM-Real Estate Immobilienservice

PSM-Real Estate Immobilienservice

Ansprechpartner

Uwe Zahn
Dachbergstraße 90
65812 Bad Soden

Telefon zeigen

Kontakt zum Anbieter

Anrede:     
Ihre Nachricht an den Anbieter
* Pflichtfelder

Mit Absenden des Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten auf elektronischem Weg an den Anbieter der Immobilie übermittelt. Gleichzeitig stimmen Sie zu, dass diese vom Anbieter zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden dürfen. Weitere Informationen zum Datenschutz »

Angaben zur Immobilie

Kaufpreis
1.950.000,00 €
Käuferprovision
5,95 % inkl.19% MwSt.
Baujahr
1262
Grundstücksgröße
3.899,00 m²
Anzahl Balkone
0.0
Objektzustand
gepflegt
Portal-Objekt-Nr.
H7132835
Angebots-Nr.
AB610
TV
Objekt unterliegt Denkmalschutz
mit Keller
Zentralheizung

Lagebeschreibung

Schloss Windecken liegt in der Wetterau, ca.15 km nordöstlich von Frankfurt am Main. Sie erreichen das Schloss aus Frankfurt mit dem Auto über die A66 und B49 bequem in ca. 20 Minuten.

Der Bahnhof Windecken liegt direkt am Fuße des Schloss. Von dort fahren Regionalzüge nach Hanau und Frankfurt.

Objektadresse

Die genaue Adresse des Objekts ist vom Anbieter nicht freigegeben. In der Karte ist daher die ungefähre Lage der Immobilie dargestellt.

Objektbeschreibung

Geschichte

Burg Wonnecken wurde im Jahr 1262 erstmals schriftlich erwähnt. Das Schloss war eine Residenz der Grafen zu Hanau. Aus dem Namen der Burg leitet sich auch der Name der heutigen Stadt Windecken ab.

Während des 30-järigen Krieges wurde es teilweise zerstört. Nach dem Wiederaufbau wurde es ab dem 18. Jahrhundert als Amtsgericht genutzt. Seit 1995 ist das Schloss in Privatbesitz.

Schlosstoranlage mit Torhaus

Die Schlosstoranlage ist der Zugang zum Schlosshof und zum Hauptgebäude, Sie umfasst ein großen eisernes Tor, zwei Türme und einen Wehrgang der mit dem Turmhaus verbunden ist.

Im Obergeschoss des Turmhauses befindet sich ein Ausgang in den angrenzenden Turm und den Wehrgang. Links vor dem Schlosstor befindet sich der Außengarten des Turmhauses.

Schlosskeller

Der Schlosskeller wird gastronomisch genutzt. Er bietet in dem 150 m² großen Gewölbekeller etwa 100 Gästen Platz. Auf der Terrasse des Lustgartens können ebenfalls 100 Gäste im Freien bewirtet werden.

Ausstattung

Schlossflächen

Gewölbekeller 333 m²
Zwischengeschoss 170 m²
Erdgeschoss451 m²
Obergeschoss422 m²
Dachgeschoss104 m² (ausbaubare Fläche ca. 289 m²)
Gesamtfläche Haupthaus 1.480 m²

Torhausflächen

Erdgeschoss 70 m²
Obergeschoss 80 m²
Dachgeschoss 60 m²
Gesamtfläche Torhaus 210 m²

Grundstück 3.866 m²

Mieteinnahme Ist 36.000 € Demenzverein, Gastronomie Schlosskeller

Mieteinnahme Soll 108.000 € Demenzverein will es komplett anmieten zu
8.000 € Miete p.m² so wie es ist, zuzüglich
1.000 € Miete p.m. von Gastronomie Schlosskeller



Besonderheit: Denkmalschutz
Neubauerweiterung mit ca.1000 m² Fläche wäre möglich

Investitionen Dachsanierung Schloss komplett in 2015
Gaszentralheizung im Schloss in 2015

Torhaus muss saniert werden

Sonstige Angaben

Maklercourtage:
Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 5,95% inklusive Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist bei Unterzeichnung des Kaufvertrages verdient und zur Zahlung fällig. Alle Daten beruhen auf Angaben des Verkäufers und sind von uns überwiegend nicht überprüft - eine Gewähr kann nicht übernommen werden. Irrtum vorbehalten.

Schlussbemerkung:
Lassen Sie uns abschließend darauf hinweisen, dass dieses Exposé von uns nach bestem Wissen und Gewissen erstellt wurde. Wir haben uns hierbei auf Informationen und/oder Unterlagen gestützt, die uns seitens des Eigentümers zur Verfügung gestellt worden sind, so dass wir keinerlei Gewähr übernehmen können.

Gesetzliche Pflichten für Immobilienmakler nach dem Geldwäschegesetz (GwG)
Gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GwG

Seit einigen Jahren gilt in Deutschland das Geldwäschegesetz. Nach diesem Gesetz ist jedes Immobilienbüro verpflichtet, bei Kontaktaufnahme die Identität des Kunden festzuhalten. Bitte bringen Sie zur Besichtigung ein gültiges Ausweisdokument mit. Bei Firmen und juristischen Personen ist ein Handelsregisterauszug notwendig.

Anbieter dieses Objekts


Alle Angaben ohne Gewähr.