Gewerbe- und Industriegebiet » Interkommunaler Gewerbepark Salzbödetal « 35075 Gladenbach Mornshausen

Foto der Immobilie
35075 Gladenbach
Lage
8 von insgesamt 31
freie Bauplätze
2.109 m²
Bauplätze ab
auf Nachfrage
Preis ab
Hessische Landgesellschaft mbH
Anbieter
GI
GE
Nutzung

Anbieterinformationen

Logo des Anbieters

Hessische Landgesellschaft mbH als Vorhabenträger der Kommune
Herr Riehm

Aulweg 45
35392 Gießen

Tel.: 0641/ 93216-22
Fax: 0641/ 390989
Mobil: 0160-90127682
E-Mail: riehm@giessen.hlg.org

http://www.hlg.org


Impressum des Anbieters » Anbieter kontaktieren

Interaktiver Grundstücksplan

Allgemeine Informationen

Beschreibung

Der Interkommunale Gewerbepark Salzbödetal liegt in der Region Lahn-Dill-Bergland, einer charaktervollen Mittelgebirgslandschaft mitten in Deutschland. Zwischen den Ballungsräumen Rhein-Main und Rhein-Ruhr gelegen und in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Universitätsstädten Marburg und Gießen besitzt die Region alle Vorteile eines ländlichen Raumes und ist doch gleichzeitig ein traditioneller Standort für das verarbeitende Gewerbe. Die innovative, mittelständische Wirtschaftsstruktur wird dominiert von der Metall- und Kunststoffindustrie und dem Maschinenbau.

Gladenbach ist mit seinen 13.000 Einwohnern das wirtschaftliche Zentrum der Region ist. Gladenbach verfügt als Mittelzentrum nicht nur über alle sozialen und kulturellen Einrichtungen, sondern hat vor allem auch als Einkaufs-, Wohn- und Erholungsort eine hohe Anziehungskraft. Von diesem städtischen Zentrum aus können alle Vorteile des umgebenden ländlichen Raumes optimal genutzt werden. Aber auch im unmittelbar angrenzenden Lohra stehen arbeitsplatznahe und attraktive Wohnbauflächen zur Verfügung. Das Angebot der Region wird abgerundet durch das benachbarte Bad Endbach, das zusammen mit dem Aartalsee das touristische Herzstück darstellt. Als Kneipp-Heilbad bietet Bad Endbach nicht nur seinen Kurgästen (2000: 110.000 Übernachtungen) eine attraktive Freizeit- und Gesundheitsinfrastruktur.

Ansprechpartner für die Gewerbeflächen ist der Zweckverband IGS:
Herr Plitt
Tel: 06462/2007-13
lars.plitt@lohra.de

Weitere Informationen zum Gewerbepark sind auf der Homepage www.gewerbepark-salzboedetal.de zu finden.

Lage in Karte

Bauplatzdatenbank

von
bis
von
bis

Nr. Größe [m²] Preis [€/m²] Gesamtpreis [€] Nutzung GRZ GFZ Status Infos Exposé Anfrage
98 6.127 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GE 0,80 1,20 frei Exposé Anfrage stellen »
101/2 2.957 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GE 0,80 1,20 frei Exposé Anfrage stellen »
176 3.138 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GI 0,80 k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
177 5.160 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GI 0,80 k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
182 3.871 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GI 0,80 k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
183/1 2.109 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GI 0,80 k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
189/1 3.273 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GI 0,80 k. A. frei Exposé Anfrage stellen »
190 4.673 m² auf Nachfrage auf Nachfrage GI 0,80 k. A. frei Exposé Anfrage stellen »

Bilder (4)

Gewerbe- und Industriegebiet »Interkommunaler Gewerbepark Salzbödetal«