Baugebiet „Sommerberg“ – Einen Blick über den Schwarzwald genießen

78141 Schönwald

Kaufpreis
127.310 €
Fläche (ca.)
878,00 m²
Objektart
Bauplatz

Kontaktdaten

Anbieter

Gemeinde Schönwald

Ansprechpartner

Herr Christian Wörpel

Kontakt zum Anbieter

Anrede:     
Ihre Nachricht an den Anbieter
* Pflichtfelder

Mit Absenden des Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten auf elektronischem Weg an den Anbieter der Immobilie übermittelt. Gleichzeitig stimmen Sie zu, dass diese vom Anbieter zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden dürfen. Weitere Informationen zum Datenschutz »

Angaben zur Immobilie

Kaufpreis
127.310,00 €
Nutzungsart
Wohnbaufläche
Grundflächenzahl (GRZ)
0.4
Geschossflächenzahl (GFZ)
0.8
zul. Vollgeschosse
II
Dachform
SD/WD/PD 30°-47°
Bauweise
offen
Portal-Objekt-Nr.
G982743

Lagebeschreibung

In Südhanglage direkt oberhalb der Richard-Dorer-Grundschule und des St. Antonius Kindergartens liegt das Baugebiet „Sommerberg“ in Schönwald.

Objektadresse

Die genaue Adresse des Objekts ist vom Anbieter nicht freigegeben. In der Karte ist daher die ungefähre Lage der Immobilie dargestellt.

Dokumente zum Objekt

Objektbeschreibung

Die Erschließungsarbeiten für das Baugebiet wurden 2018 durch den Gemeinderat vergeben und werden bis Ende August 2019 abgeschlossen sein. Neben der Erschließung mit Wasser und Abwasser ist auch die Erschließung an die Nahwärmeversorgung sowie die Erschließung mit Breitband vorgesehen. Eine FttB (Fibre to the Building) Breitbandversorgung ist somit möglich.

Der Quadratmeterpreis für die Baugrundstücke im Baugebiet „Sommerberg“ wurde auf 145 €/m² festgelegt. Hinzu kommen die Wasser- und Abwasseranschlussbeiträge, welche separat erhoben werden und voraussichtlich jeweils zwischen 1.000,00 Euro und 2.000,00 Euro liegen werden. Im
Quadratmeterpreis ist zudem ein Pauschalbetrag für den Anschluss an die Nahwärmeversorgung mitinbegriffen, welcher bei einem Anschluss an die Nahwärmeversorgung mit dem erhobenen Anschlussbeitrag verrechnet wird.

Der Gemeinderat hat sich ebenfalls dazu entschlossen, junge Familien bei der Ansiedlung im Baugebiet zu unterstützen. So wird für jedes Kind, welches das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hat und spätestens 5 Jahre nach Grundstückserwerb im Haushalt der Eltern gemeldet ist, ein Pauschalbetrag von 3.000,00 Euro gewährt. Der Pauschalbetrag wird höchstens für 3 Kinder gewährt, es können somit maximal 9.000,00 Euro durch die Familienförderung eingespart werden.

Anbieter dieses Objekts

Anbieter

Gemeinde Schönwald

Herr Christian Wörpel


Alle Angaben ohne Gewähr.